REPRINT der ORIGINAL - Ausgabe aus dem Jahre 1940

NEU! In beiden Weltkriegen lieferte sich die deutsche Kriegsmarine einen unerbittlichen und verlustreichen Kampf mit den gegnerischen -insbesondere angelsächsischen- Seestreitkräften auf allen Weltmeeren. Sowohl die Einsätze der umherstreifenden U-Boot-Verbände als auch die Aktionen der Überwasser-Kriegsschiffe zählen zweifellos zu den bedeutendsten Geschehnissen der gesamten Seekriegsgeschichte.

Im 1940 erschienenen Werk „Blaue Jungs an Kesseln und Maschinen“ schildert Kapitänleutnant August Wilhelm Heye den Alltag bei der Marine. Das Buch diente seinerzeit nicht zuletzt propagandistischen Zwecken und sollte die deutsche Jugend für den Einsatz zur See begeistern. Heute ist das mit eindrucksvollen Illustrationen von Heinrich Jacks und Fritz Schirmer ausgestattete Werk vor allem ein interessantes historisches Dokument.

  • 228 Seiten
  • 26 Tafeln mit 109 s/w-Abb
  • Format ca. 20 x 24 cm
  • deutscher Text in ORIGINAL - Schriftzeichen aus der damaligen Zeit
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar.

Jürgen Hausmann geht zur Kriegsmarine ...