EINZELSTÜCK
 
Das erste moderne deutsche Militärgewehr, das Gewehr 88, hat eine interessante Entwicklungs- und Hintergrundgeschichte. Es wurde in aller Eile konstruiert und von einer Kommission abgenommen, die nicht wusste, ob die ausgewählten Komponenten überhaupt zusammenpassten. Explosionen und Schießunfälle führten zu zahlreichen Toten. Trotz der zunächst aufgetretenen Mängel, die im Verlauf der Zeit abgestellt wurden, gehört das Gewehr 88 zu den Meilensteinen der deutschen Waffengeschichte. In Sammlerkreisen ist es sehr begehrt. Bislang fehlte eine fundierte Dokumentation über diese besondere Waffe.
 
  • 216 Seiten
  • ca. 250 Abb
  • Großformat ca. 22 x 28 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.
SOFORT lieferbar.