REPRINT der ORIGINAL - Ausgabe aus dem Jahre 1907

NEU! Der Krieg des wilhelminischen Kaiserreiches gegen die Stämme der Herero und Nama im Schutzgebiet Südwestafrika zählt zu den bekanntesten und folgenschwersten Episoden der -eher kurzen- deutschen Kolonialgeschichte. Auch nach über einhundert Jahren sind die Geschehnisse -die als erster Völkermord des 20. Jahrhunderts eingeordnet werden- noch Gegenstand schwerer Kontroversen sowie von Entschädigungsforderungen.

Das vorliegende, im Jahre 1907 vom Infanterie-Hauptmann K. Schwabe veröffentlichte Buch bietet einen fundierten Überblick über die Ereignisse im einstigen deutschen Schutzgebiet. Der Leser erfährt Grundlegendes über die allgemeine Lage in ehem. "Deutsch-Südwest" über die Ursachen und den Verlauf der Auseinandersetzungen.

Ein unverzichtbares Werk für jeden, der sich mit der eigenen Kolonialvergangenheit auseinandersetzen will.

  • 448 Seiten
  • einige s/w-Abb und eine im Buch eingelegte, geographische Karte in FARBE im Format ca. 30 x 30 cm
  • Format ca. 17 x 24 cm
  • deutscher Text in ORIGINAL - Schriftzeichen aus der damaligen Zeit
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar.