NEU! Der heute 95-Jährige Flieger- und Kriegsveteran Johannes Lachmund schildert in seinem Buch, wie ihn als kleiner Junge die Sehnsucht nach der Fliegerei packte und nie wieder los ließ. Während des Krieges beginnt er seine Ausbildung und Fliegerische Laufbahn als Flugschüler, Flugzeugführer und schließlich als Kapitän einer großen Transportmaschine vom Typ Junkers Ju-52 bei der II. Gruppe des 3.Transportgeschwaders der Luftwaffe.

Johannes Lachmund erzählt noch immer mit voller Begeisterung über das Erlebnis Fliegen, so anschaulich und detailliert, dass der Leser alles mit zu erleben vermag. Er erzählt von der Kameradschaft unter den Rittern der Lüfte, aber auch von den Gefahren, denen er in den Zeiten des Krieges ausgesetzt war.

Die Sprache von Johannes Lachmund ist eindringlich, überzeugend und voller Leben.

  • 196 Seiten
  • zahlreiche Abb und bisher unveröffentlichte, private Fotos, teilweise in FARBE
  • Format ca. 20 x 24 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar, incl. ORIGINAL - HANDSIGNIERTE Autogrammkarte des Autors und Kriegsveterans.

KLEINAUFLAGE.