NEU! Die Idee, Messer mit Werkzeugen zu kombinieren, ist schon Jahrhunderte alt. In früheren Zeiten gab es diese kombinierten Messer in vielen verschiedenen Formen und Ausführungen. Mit dem Siegeszug des Schweizer Offiziersmessers und später der Klappzangen amerikanischer Bauart hat sich der Markt jedoch nur noch in genau diese zwei Richtungen entwickelt. Denn heute werden in erster Linie Multitools angeboten, die auf einer dieser beiden Konstruktionen basieren.

Doch sind dies tatsächlich die einzigen idealen Vielzweckwerkzeuge? Das vorliegende Buch zeigt, dass ein versierter Hobbybastler in der Tat auch andere kombinierte Taschenmesser bauen kann, die nicht nur höher belastbar als die Fabrikprodukte, sondern in ihrer Werkzeugauswahl auch ganz auf den jeweiligen Besitzer zugeschnitten sind.

Mit reich bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschreibt dieses Buch den Bau von fünf verschiedenen Multitools: Einige sind komplette Eigenbauten, andere dagegen Modifikationen von handelsüblichen Vielzweckwerkzeugen. Diese können Hobby-Messermacher entweder nachbauen, oder aber individuell abwandeln und damit für jeden Verwender das ideale Werkzeugmesser schaffen.

  • 128 Seiten
  • 163 s/w-Abb und Zeichnungen
  • Format ca. 17 x 22 cm
  • deutscher Text
  • Paperback.

SOFORT lieferbar.