SONDERPREIS
 
NEU! Nach der Besetzung der Tschechoslowakei im Jahr 1939 fielen den Deutschen mit der dortigen Rüstungsindustrie auch die Panzerkampfwagen 35(t) und 38(t) in die Hände. Weil diese den eigenen Modellen der Typen I und II deutlich überlegen waren, requirierte die Wehrmacht diese Panzer und setzte sie mit Erfolg ab dem Polenfeldzug ein. Erst das Auftauchen der überstarken sowjetischen T-34-Kampfpanzer führte in den Jahren 1941/42 zu ihrer Ausmusterung. Walter J. Spielberger schildert souverän die Entwicklungs- und Einsatzgeschichte der Panzerkampfwagen 35/38(t) und dokumentiert akribisch sämtliche Details zu ihrer Technik und Ausstattung.
  • 272 Seiten
  • 169 s/w-Fotos und 244 Bilder in FARBE
  • Format ca. 23 x 26,5 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.
SOFORT lieferbar.
 
Ausgezeichnet gutes Preis- / Leistungsverhältnis!