SONDERPREIS

EINZELSTÜCK

Aufgeschreckt von den schlagkräftigen T-34-Panzern der Sowjetunion im II. WK, die Wehrmacht hatte zu jener Zeit nichts Gleichwertiges entgegenzusetzen, begann auf deutscher Seite ein Wettlauf um die Entwicklung schwerer und schwerster Kampfpanzer. Michael Fröhlich widmet sich in gewohnt akribischer und kompetenter Weise weiteren, teils kuriosen, Schwergewichten. Detailliert werden Waffen, Technik und Entwicklungsgeschichte des »Sturen Emils«, des »Löwen VK 7201«, des »Jagdtigers« oder auch des Mausnachfolgers »E-100« und des Panzermörser »Urling« vorgestellt.

  • 192 Seiten
  • 250 Abb
  • Format ca. 23 x 26,5 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar.

Es handelt sich um ein gelesenes und gebrauchtes Exemplar aus gepflegter Privat - Sammlungsauflösung (Nichtraucherhaushalt) in einem Zustand WIE NEU.