EINZELSTÜCK
 
Hermann Göring zählte zu den belibtesten Persönlichkeiten in der Führungsriege des Dritten Reiches. Das von ihm erbaute und mehrmals umgebaute CARINHALL in der Schorfscheide nördlich von Berlin zählte zu den prunkvollsten Privatgebäuden jener Bauepoche.
 
In diesem großartigen Text- und Bildband wird nicht nur das Schicksal von CARINHALL von Baubeginn bis zu seiner Sprengung im Frühjahr 1945 dokumentiert, sondern einzigartige Bilder, weitgehend unbekannt und in dieser Fülle noch nicht veröffentlicht, vermitteln einen nachhaltigen Eindruck über das persönliche und politische Leben des einstigen Reichsmarschalls.
 
Eine biographische Skizze ruft darüberhinaus eine der interessantesten und populärsten Gestalten des Dritten Reiches in Erinnerung. Hier wird anhand faszinierender Aufnahmen Görings privates Leben aufgeblättert - ein Mann, der zu leben verstand, der mit Orden und Auszeichnungen übersät war und der unermessliche Kunstschätze besaß, der aber zugleich auch liebevoller Ehemann und Vater war.
 
  • 159 Seiten
  • zahlreiche s/w-Fotos
  • Großformat ca. 21 x 27 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden mit Schutzumschlag
  • 1. Auflage (ORIGINAL - Ausgabe) aus dem Jahre 1997
  • Zustand: 1 - 2.
ANTIQUARIAT = Wird nicht mehr gedruckt.
 
SOFORT lieferbar.
 
Es handelt sich um ein gebrauchtes Buch aus Privat - Sammlungsauflösung (Nichtraucherhaushalt) in einem Zustand WIE NEU.
 
SELTENES Exemplar.