EINZELSTÜCK

Ein Referenzbuch zur Bestimmung der Deutschen Marineblankwaffen mit Schwerpunkt Kriegsmarine 1938-1945

Nachdem bereits in den vorausgegangenen fünf Bänden die Dienstdolche der SA und des NSKK, die Dienstdolche der Schutzstaffel, die Dienstdolche und Blankwaffen der NPEA und der Hitlerjugend, die Blankwaffen des DLV, NSFK und der Luftwaffe sowie die Blankwaffen des Deutschen Heeres 1933-1945 vom Autor in Deutscher Sprache publiziert wurden, werden in diesem nun sechsten Band die Deutschen Marineblankwaffen des Kaiserreiches, der Reichsmarine und der Kriegsmarine mit Schwerpunkt 1938 bis 1945 näher betrachtet werden.

Wenn man die Geschichte der Deutschen Marine rückblickend betrachtet, so muss man feststellen, dass diese bis weit ins 17. Jahrhundert zurück reicht, dies würde jedoch den Rahmen des Buches sprengen. Allerdings ist der Autor der Meinung, dass in diesem Buch neben der bei Sammlern sehr begehrten 1938-er Ausführung des Marinedolches auch die Marinedolche des Kaiserreiches und der Weimarer Republik, Marinesäbel und sonstigen Marineblankwaffen sowie einige Sondermodelle Beachtung finden sollten.

Gründlich bis ins Detail recherchiert, zeigt der Autor mit hunderten Fotos in FARBE und s/w, Trägerfotos, Dokumenten, Recherchen und Dokumenten zu ehemaligen Trägern und Hintergrundinformationen in diesem Buch die Varianten der Marineblankwaffen. Im speziellen geht er hier auch auf die herstellerspezifischen Unterschiede des Marinedolches Modell 1938 der Solinger Hersteller ein.

  • ca. 500 Seiten
  • über 1.000 Fotos und andere Abb, überwiegend in FARBE
  • Großformat (Querformat) ca. 30 x 21,5 cm
  • deutscher Text
  • Hardcover gebunden.

SOFORT lieferbar.

Die Gesamtauflage war nur 1.000 Stück gewesen.

ORIGINAL - HANDSIGNIERT vom Autor und EINZELN nummeriert.