EINZELSTÜCK
 
Einen schier unerschöpflichen Fundus über die deutsche Schiffsartillerie während des II. WK deckt das vorliegende Werk ab. Wunderschön illustriert und detailliert beschrieben werden hier beispielsweiese nicht nur die 20mm-Kanonen von TIRPIZ und BISMARCK, sondern natürlich auch  die riesigen 15-Zoll -Kanonen mit 380 mm. Alle Ausführungen und Variationen dieser Waffen werden individuell, einschließlich ihrer Halterungen und der Munition, mit umfangreichen tabellarischen Daten beschrieben. Besonders auffällig ist die immense Fülle, Präzision und Detailgenauigkeit der gezeigten Abb. Neben hunderten historischen s/w-Bildern ist so ziemlich jede bekannte Nahaufnahme zu diesen Waffen hier enthalten, in der Regel groß genug wiedergegeben, um jedes Detail genau erkennen zu können, sowie computergenerierte Drei-Seiten-Profile in FARBE, die die Waffen aus jedem erdenklichen Blickwinkel zeigen sowie zahlreiche Risszeichnungen, perfekt also für Marine- und Waffenhistoriker, MODELLBAUER und alle technisch interessierte Menschen.
 
  • ca. 400 Seiten
  • über 1.000 Abb, teilweise in FARBE
  • Großformat ca. 21,5 x 30 cm
  • englischer Text
  • Hardcover gebunden mit Schutzumschlag.

ANTIQUARIAT.

SOFORT lieferbar.